Verlegte TABS-Register auf einem Eisfeld. Anwendung von TABS als Rampenheizung.

TABStatik

Als Bewehrungsersatz.

Besonders interessant ist die Verwendung von TABS als statische Elemente und Ersatz der oberen oder unteren Bewehrung. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen der TABS AG, dem HLKS-Planer, dem Bauingenieur und dem Baumeister. Durch die Verstärkung der Register-Trägermatten (mit einer üblichen Drahtstärke von 6 mm) nach den Vorgaben des Bauingenieurs müssen im Anschluss an das Verlegen nur noch die Randarmierungen und die statischen Verbindungen der einzelnen Elemente ausgeführt werden.

 

Diese Methode eignet sich vor allem gut für Hallenböden, aber auch in Büro- und Gewerbebauten kam diese Lösung in den letzten Jahren mehrfach zur Anwendung.

 


Tabshome

Mehr Komfort zuhause.

Auch der Einsatz von TABS im Wohnungsbau nimmt jährlich zu. Zahlreiche Projekte vom Ein­familien­haus bis zu grossen Wohn­über­bau­ungen wurden realisiert. Dazu hat die TABS AG eine separate Präsentation erstellt, die sämtliche Aspekte eines einwandfreien Betriebs beleuchtet. Lassen Sie sich durch unsere Spezialisten informieren.

 


Tabsoutdoor

Auch im Aussenbereich «in».

Auf Wunsch bietet die TABS AG beim Rampenbau ein komplettes System inklusive der notwendigen Regulierung an. Bei der technischen Auslegung der Freiflächenheizungen leistet die TABS AG ebenfalls Unterstützung.